Ist es ein Zitronenbaum oder -strauch?



Man könnte meinen, dass sich der Begriff „Buschzitronen“ einfach auf jeden Strauch bezieht, der die Zitrusfrucht Zitrone hervorbringt. Aber das wäre falsch. Was ist eine Strauchzitrone? Es ist ein großer Strauch oder ein kleiner Baum, der dichtes, immergrünes Laub trägt.

Gibt es einen Unterschied zwischen Zitronenstrauch und Zitronenbaum?

Bäume sind definitiv höher als Sträucher. Um genau zu sein, wird alles, was über 13 Fuß hoch ist, normalerweise als Baum betrachtet. Zitronenbäume gibt es normalerweise in Standard-, Zwerg- und Halbzwerggrößen. Zwergzitronenbäume sind eigentlich Zitronensträucher, weil sie weit unter die 13-Fuß-Marke fallen!

Wie erkennt man, ob ein Baum ein Zitronenbaum ist?

Untersuchen Sie die Größe des Baumes. Im Allgemeinen sind Lindenbäume kleiner als Zitronenbäume. Limettenbäume werden zwischen 6 und 13 Fuß hoch. Zitronenbäume hingegen werden 10 bis 20 Fuß hoch.

Was ist der Unterschied zwischen einem Meyer-Zitronenbaum und einem Meyer-Zitronenstrauch?





Im Vergleich zu den Meyer-Zitronen sind sie fast dornenlos und haben nur wenig Laub. Meyer-Zitronenbäume sind kleinere, buschige Bäume, die sich ideal als Kübelpflanzen eignen und auch als Hecken gepflanzt werden. Die Meyer-Zitrone ist ein selbstbefruchtender Baum, der bis zu 10 Fuß hoch wird.

Wie schmeckt eine Buschzitrone?

Diese eingebürgerte Zitrone wächst wild im subtropischen Australien. Sie sind sehr widerstandsfähig, haben eine dicke Schale und einen echten Zitronengeschmack.

  Gibt es bei Trader Joes auch Saftkuren?

Wie sieht ein Zitronenstrauch aus?

Er ist ein großer Strauch oder ein kleiner Baum mit dichtem, immergrünem Laub. Die Blätter sind glänzend grün. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Buschzitronensträucher zu pflanzen, werden Sie feststellen, dass die weißen Blüten einen herrlichen Duft haben. Die Pflanze wird auch unter dem Namen Raue Zitrone gehandelt.

Wie groß wird ein Zitronenstrauch?

Während einige Zitronensorten bis zu 20 Fuß hoch werden können, wird ein Meyer-Zitronenbaum von Natur aus zwischen 10 und 15 Fuß hoch.



Kann ein Zitronenbaum zu einem Lindenbaum werden?



Der Zitronenlindenbaum ist eine unglaublich einzigartige Pflanze. Entweder durch Veredelung oder indem man zwei Bäume in denselben Topf pflanzt, vereinen diese Pflanzen sowohl die köstliche Meyer-Zitrone als auch die klassische Schlüssellimette in einem Baum. Das mag kompliziert klingen, aber diese Bäume sind unglaublich einfach im Haus anzubauen.

Wie sehen die Blätter des Zitronenbaums aus?

Die Zitronenblätter sind klein bis mittelgroß, eiförmig, länglich und laufen am Ende des Stängels spitz zu. Die leuchtend grünen Blätter wachsen abwechselnd an den Zweigen entlang und haben fein gezähnte Ränder mit einer leichten Kräuselung. Außerdem gibt es einen ausgeprägten zentralen Stiel mit einigen kleinen Adern, die sich über das ganze Blatt verteilen.